News 2018

„Sonder Swiss Effie“, einstufige Einreichung und zwei neue Kategorien "Brand Campaign" und "Media"

1. «Sonder Effie»
Erstmals in der Geschichte des Swiss Effie soll 2018 ein «Sonder Swiss Effie» verliehen werden. Wer ihn erhält, weiss am Abend der Award-Verleihung nicht einmal die Effie-Jury – über den «Sonder Swiss Effie» entscheidet ein hochkarätiges Gremium erst am Tag der Preisverleihung. Für Spannung ist also gesorgt.


2. Nur noch einstufige Einreichung
Die zweite grundlegende Neuerung betrifft den Einreichungs- und Jurierungsprozess. Statt wie in den Vorjahren die Cases in der ersten Jurierungsstufe ohne Kreation bewerten zu lassen, wird nun bereits bei der Einreichung ein Case-Film verlangt. Somit wird die Kreation bei der Online-Jurierung bereits mitbewertet und eine Nachreichung für die zweite Jurierungsstufe entfällt. Somit steht die gesamtheitliche Beurteilung der Einreichung von Beginn weg im Vordergrund. Dabei wird eruiert, wie anspruchsvoll die Herausforderung, wie clever und innovativ die Strategie und wie effektiv und effizient die Kommunikation war – plus Qualität und Kreativität der Kampagne.
Weitere Informationen zur Einreichung und Jury


3. Zwei neue Kategorien
Und zu guter Letzt gibt es zwei neue Kategorien. In BRAND CAMPAIGN können Markenkampagnen eingereicht werden, die nicht unmittelbar Vertriebsziele verfolgen, die stattdessen die Marken-Bekanntheit und das Image erhalten, verteidigen und pflegen sollen – klassische Markenarbeit also. In der Kategorie MEDIA werden Cases ausgezeichnet, die durch innovative und effektive Media-Strategien aufgefallen sind. In der MEDIA Kategorie dürfen Kampagnen zusätzlich eingereicht werden, das heisst, wir öffnen den Wettbewerb in Anlehnung an den weltweiten Standard von Effie Inc. zum ersten Mal auch für Mehrfacheinreichungen.
Weitere Informationen zu den Kategorien